.

 

„Wir nehmen uns Zeit, wenn das Leben Abschied nimmt!"

Sabine GreinSabine Grein

Leitende Hospizfachkraft;

Lehrerin für Pflegeberufe, Kursleitung Palliative Care (DGP zertifiziert), Trauerbegleiterin, Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin

 

 

Derzeit sind wir auf der Suche nach einer weiteren Hospizfachkraft mit einem Vertrag über 20 Stunden pro Woche zeitlich unbefristet.

Ausschreibung siehe unten
Wir sind Ihre Ansprechpartnerinnen zu allen Fragen der Hospizarbeit – zu unseren vorrangigen Aufgaben gehören:
• Beratung und Begleitung von Schwerkranken und von Menschen in der letzten Lebensphase mit ihren An- und Zugehörigen - zu Hause, im Pflegeheim oder im Krankenhaus
• Qualifizierung, Fortbildung und Begleitung der ehrenamtlichen Hospizbegleiter*innen
• Koordination von Anfragen zur Sterbebegleitung und Trauerbegleitung
• Öffentlichkeitsarbeit, Schulungen und Vorträge
• Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Akteuren im Gesundheitswesen

Gemeinsam mit unseren Ehrenamtlichen möchten wir daran mitwirken, dass das Thema Sterben, Tod und Trauer als Teil unseres Lebens angesehen wird.

Stellenangebot für eine förderfähige Hospizfachkraft

Der ambulante Hospizdienst der Hospizinitiative Eutin e.V. unterstützt Menschen in ihrer vertrauten Umgebung, in stationären Pflegeeinrichtungen, auf der Palliativstation des Sankt-Elisabeth-Krankenhauses und anderen Einrichtungen. Wir beraten und begleiten schwerstkranke, sterbende Menschen und auch deren Zugehörige. Unsere hauptamtlichen Hospizfachkräfte koordinieren die Begleitungen der Sterbenden. Eingesetzt werden Ehrenamtliche, die einen Befähigungskurs für Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter und Praktika absolviert haben. Unser Ziel ist, die Lebensqualität sterbender Menschen zu verbessern mit einem würdevollen, selbstbestimmten Leben bis zuletzt.

Wir sind im Bereich Ostholstein Mitte / Eutin ambulant tätig bis zu den Wirkungsbereichen der Plöner und Neustädter Hospizdienste und haben eine schöne Geschäftsstelle mitten in der Innenstadt von Eutin.

Für die Verstärkung unseres Teams (unsere leitende Hospizfachkraft ist mit einer Stundenzahl von 30 /Woche angestellt) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (durchschnittlich 20 Stunden pro Woche) unbefristet eine hauptamtliche Hospizfachkraft als Kranken- und Gesundheitspflegekraft oder Person mit abgeschlossenem Studium der Sozialarbeit mit Palliativ-Erfahrung und möglichst mit den notwendigen Fortbildungen (Palliativ-Care Kurs, Kurs für Koordination). Zwei Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes haben die Arbeitgeberfunktion inne.

Das Arbeitsgebiet umfasst in Absprache mit der Leitenden Hospizfachkraft:

− Annahme von Begleitungsanfragen, Erstbesuche, Beratung vor Ort (Anfragemanagement)
− Organisation der Begleitung von Sterbenskranken und ihren Angehörigen durch Ehrenamtliche (Koordination)
− Gewinnung, Begleitung, Beratung und Unterstützung der Ehrenamtlichen
− Organisation von Befähigungskursen nach dem offiziellen Curriculum und Weiterbildung (Fortbildung), Gruppentreffen, Supervision von Ehrenamtlichen
− Dokumentation der Hospizarbeit, Administration
− Öffentlichkeitsarbeit in Absprache mit dem Vorstand
− Pflege und Weiterentwicklung eines Netzwerkes zwischen dem Hospizdienst und den wichtigen Systempartnern wie Hausärzten, Palliativmedizinern, Pflegediensten, Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen

Wir wünschen uns eine Person mit Einfühlungsvermögen, die selbständig arbeitet, teamfähig, tolerant, geduldig und empathisch ist, klientenorientiert denkt und loyal handelt.
Wir freuen uns auf eine engagierte Person, die die Voraussetzungen für die Förderung gemäß der Rahmenvereinbarung auf Grundlage des § 39a Abs. 2 Satz 8 SGB V erfüllt und gute EDV-Kenntnisse besitzt.

Auf Sie wartet eine vielseitige, anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit im Kreis von 50 – 60 engagierten, motivierten Hospizbegleiter*innen mit absolviertem Befähigungskurs, einem vierköpfigen geschäftsführenden Vorstand sowie 8 Beisitzer*innen. Wir bieten eine Teilzeitstelle mit kreativen Gestaltungsmöglichkeiten, flexibler Arbeitszeitgestaltung, einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit, Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision und angemessener Vergütung, angelehnt an den öffentlichen Dienst, zusätzliche betriebliche Altersvorsorge.

Bewerbungen bitte an:
Brigitte Maas, Vorsitzende der Hospizinitiative Eutin e.V.
Albert-Mahlstedt-Str. 20
23701 Eutin
oder sehr gerne per Mail an Brigitte Maas

Dieser Artikel wurde bereits 2149 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
42405 Besucher